Jazz Unlimited
Thumbnail der Gruppe

Die Jazz Unlimited haben zwei neue Choreographien: eine von Mirja Kühn (Can´t Stop The Feeling) und eine ausgedacht von Heike Pahlmann (Uptown Funk). Bei diesen beiden Titeln kann man die Beine nicht still halten und die Frauen steigen sofort mit ihren gelernten Schritten ein.

Seit dem Jubiläum können die Frauen auch im Dunkeln tanzen: das ist schon sehr ungewöhnlich, wenn man die leuchtenden Stäbchen durch die Dunkelheit "tanzen" sieht.

Ulrike Kröger kann es einfach nicht lassen: sie wird die Frauen nach der Sommerpause mit einer neuen Choreographie überraschen...

Aus dem Jahresbericht Jazzdance 2015:

Auch die Jazz Unlimited haben sich vermehrt. In 2015 gab es zwei Neuzugänge. In der Gruppe sind jetzt 24 aktive Tänzerinnen. Zum Jahresende habe Ulrike Kröger ihren Posten mit Heike Pahlmann getauscht und ist in die Rolle der Co-Trainerin gewechselt. In der zweiten Reihe zu tanzen findet sie ganz entspannend.

25 Jahre Tanzen im SV Wedes-Wedel. Gelegenheit für einen Rückblick der ersten Gruppe:
54  verschiedene Tänze und im Durchschnitt 20 aktive Tänzerinnen. Das ist schon ein tolles Ergebnis. Wer mehr dazu wissen möchte, kann das in der Chronik nachlesen.

An Aktivitäten über die Vereinsgrenze hinaus war bei den Jazzfrauen trotz Jubiläums kein Mangel:

Erstmals haben sie an Flashmobs in Wolfsburg (Fußgängerzone) und Braunschweig (vor dem Theater und auf dem Schlossplatz) teilgenommen.

Sie haben bei einem Vereinsjubiläum in Groß Ösingen mit insgesamt 4 Vorführungen teilgenommen. Sie hatten 2 Workshop-Wochenden,
einmal im Februar in Clausthal und einmal in der Sporthalle im November.

Und auch das Jahr 2016 hat gleich spektakulär angefangen: mit einem Auftritt in der Volkswagenhalle in Brauschweig beim Feuerwerk der Turnkunst.

Seit über 25 Jahren besteht diese Jazzdance-Gruppe. Der „harte Kern“ ist von Anfang an dabei, was nicht zuletzt daran liegt, dass neben den sportlichen Aktivitäten auch immer Zeit für geselliges Beisammensein bleibt. Sportliche Aktivitäten, das sind zwei Workshops im Jahr: einer im Februar in Clausthal / Harz, an dem die Tänzerinnen ein ganzes Wochenende im Sportzentrum der niedersächsischen Sportjugend „abtauchen“ und neben gemütlichen Spiel- und Spaßstunden auch vier Stunden Intensivtraining bei einer auswärtigen Trainerin absolvieren. Der zweite Workshop, der auch von einem Tanzprofi geleitet wird, findet immer im November im DGH statt. Als gesellige Aktivitäten sind Reisen zu Musicals, Radtouren und Videoabende im Jahresplan. Ein Besuch bei Movimentos gehört zum Pflichtprogramm und: der „Salatabend“ im Rahmen der Sportwoche des SV Wedes-Wedel hat schon Tradition.

Jazzdance-Workshop mit Mirja Kühn vom 5.-6.11.2011:

Jazz Unlimited vom 18.-20.2.2011 in Clausthal Zellerfeld im Haus der Niedersächsischen Sportjugend

Das Jahr 2010 stand ganz im Zeichen unseres 20jährigen Jubiläums.

2005 hat die Gruppe einen Querschnitt fast aller in den 15 Jahren erarbeiteten Choreographien zusammengestellt und kann sich mit einem gut 20minütigen Showprogramm publikumswirksam präsentieren. Die bisherigen Auftritte mit dem Showprogramm waren ein großer Erfolg.

Jazz Unlimited vom 5.-7.2.2010 in Clausthal Zellerfeld im Haus der Niedersächsischen Sportjugend

Bilder von den Jazzdance-Gruppen findet man in der Bildergalerie..., z.B. Jubiläumsprogramm am 25.9.2010 und vieles mehr.


Übungsleiterin:
Heike Pahlmann
heikepahlmann@
t-online.de

Übungsleiterin:
Ulrike Kröger
38527 Wedesbüttel
Trainingszeiten Jazz Unlimited:
Donnerstag 20.00 bis 22.00 Uhr